Donnerstag, 4. Dezember 2014

[Rezept] New-York Cheesecake

New-York Chesecake

Dieses Rezept hatte ich schon einmal auf meinem Bücherblog DasBuecherLabyrinth veröffentlicht.

Meinen ersten New York Cheesecake habe ich in New York gegessen und seit dieser Reise habe ich versucht, diesen Kuchen nachzubacken. Nicht so einfach. Ich habe mehrere Rezepte ausprobiert, manche davon waren richtig lecker, aber so wie in New York haben sie nicht geschmeckt.
Dieses Rezept habe ich von einer Freundin aus dem Ohio bekommen und es kommt dem Originalgeschmack sehr nahe.

Wichtig sind vor allem der Philadelphia anstatt Quark sowie das flüssige Vanilleextrakt anstatt Vanillearoma oder Vanillezucker.


Füllung
700 gr Philadelphia (kommt dem amerikanischen Cream Cheese am nächsten)
180 gr (oder eine Tasse) Zucker
5 Eier
1/4 Kaffeelöffel Salz
1 1/2 Kaffeelöffel flüssige Vanilleextrakt
1/4 Kaffeelöffel Zitronensaft

Überzug
450 ml Saure Sahne (Sour cream)
4 Esslöffel Zucker
1 Kaffeelöffel flüssige Vanilleextrakt

Boden
200 gr Spekulatius (oder Betterfood)
115 gr Butter

New-York Cheesecake


1) Kekse zerkrümmeln, mit geschmolzener Butter mischen und in eine Form drücken

2) Alle Füllungszutaten vermixern und über den Boden giessen. 50 Minuten auf 150 Grad backen.

3) Alle Überzugzutaten vermixern und über den gebackenen Käsekuchen streichen. 10 Minuten auf 150 Grad backen.

Gekühlt mit Früchten servieren

New-York Cheesecake

New-York Cheesecake

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen