Dienstag, 26. Mai 2015

[Ich backs mir] Flammkuchen mit Tomaten oder Schinken



Wie jeden Monat hat Clara, von Tastesheriff wieder zum Backen eingeladen. Im Mai lautet das Thema "Flammkuchen" und es wurde eine sehr stressige Aktion, weil ich die Vorbereitungszeit komplett unterschätzt hatte. Als wir dann gemütlich am Essen waren, fiel mir das Foto ein. Deshalb gibt es in diesem Monat nur zwei halbe Flammekuchen, über die ihr euch glücklich schätzen könnt. Ein paar Minuten später hättet ihr nur noch leere Teller gesehen.


Zutaten für 2-3 Personen:


Teig
20g Hefe
1 TL Zucker
250g Mehl
100ml Buttermilch
2EL Olivenöl
1 TL Salz

Belag
2 Knoblauchzehen
200g passierte Tomaten
200g Sauerrahm
6 EL Parmesan
Tomaten oder Schinken nach belieben


Arbeitsschritte:

Teig

  • Hefe mit  Zucker in 30ml lauwarmem Wasser auflösen
  • Mehl in eine Schüssel geben
  • Hefe, Buttermilch, Olivenöl und Salz mit dem Mehl zu einem Teig kneten
  • 2 Stunden zugedeckt aufgehen lassen
  • Ofen auf 220° vorheizen
  • Teig in 4 teilen
  • Jedes Teigteil dünn ausrollen 
Belag
  • Knoblauch pressen
  • Passierte Tomaten, Parmesan, Knoblauch und Sauerrahm vermischen
  • Diese Mischung über die ausgerollten Teigteile geben
  • Tomaten oder Schinken darüber verteilen
  • Jeden Flammkuchen einzeln ungefähr 7 Minuten backen lassen  








        Mittwoch, 20. Mai 2015

        Karotten-Feta-Brotaufstrich

        Karotten Feta Brotaufstrich


        Zutaten für 8 Personen:
        200g Frischkäse
        200g Schafskäse (Feta)
        200g Karotten
        Schnittlauch
        Salz und Pfeffer
        Brot



        Arbeitsschritte:
        • Karotten schälen und in Stücke schneiden
        • Feta zerbröseln
        • Feta und Frischkäse vermischen
        • Frischkäse, Feta und Karotten pürieren
        • Schnittlauch kleinschneiden und hinzufügen
        • Mit Salz und Pfeffer würzen

              Freitag, 15. Mai 2015

              Saftiger Apfelkuchen mit Mandeln

              Dieser leckere Kuchen habe ich bei Insane in the Kitchen gefunden und leicht geändert.

              Zutaten für 8 Personen:

              2 Äpfel
              250g Mehl
              150g brauner Zucker
              100g Zucker
              2 Eier
              100g gemahlene Mandeln
              1/2 TL Backpulver
              1/2 TL Salz
              1 Päckchen Vanillezucker
              80ml Milch
              150ml Öl
              1TL Zimt
              1Msp Muskatnuss, gerieben


              Arbeitsschritte:
              • Ofen auf 150° vorheizen
              • Backform einfetten
              • Äpfel waschen und zerkleinern
              • Eier, Zucker, Öl, Vanillezucker und Gewürze in einer Rührschüssel mischen
              • Mehl, Backpulver und Milch hinzufügen
              • Apfelstücke und Nüsse unterheben
              • Teig in die Backform geben
              • 1 Stunde im Ofen backen, dann Garprobe machen (Messer hineinstechen, bleibt es sauber ist der Kuchen fertig, sonst ein paar Minuten weiterbacken lassen)

                    Donnerstag, 14. Mai 2015

                    Überbackene Zucchini mit Tomatensoße


                    Ich habe dieses Rezept von GJ85 leicht angepasst.

                    Zutaten für 4 Personen:

                    Füllung
                    2 Zucchini
                    500g Hackfleisch
                    1 Zwiebel
                    Olivenöl
                    1 Ei
                    Salz, Pfeffer, Paprika
                    100g geriebener Käse

                    Tomatensoße
                    1 Dose gestückelte Tomaten
                    Spaghettigewürz
                    1 Becher Saure Sahne


                    Arbeitsschritte:
                     Zucchini
                    • Ofen auf 180° vorheizen
                    • Zucchini der Länge nach halbieren
                    • Zucchini mit dem Löffel auskratzen und das Innere beiseite stellen
                    • Zucchini in eine Auflaufform legen 
                    Füllung
                    • Zwiebel schälen und zerkleinern
                    • Zwiebel in einer Pfanne mit Öl anbraten
                    • Hackfleisch, Ei und Gwürze dazugeben und durchbraten
                    • Masse in und auf die Zucchini geben
                    Soß
                    • Tomaten, Zucchinireste und Saure Sahne in die Pfanne geben 
                    • Kurz aufkochen lassen
                    • Würzen
                    • Soße in die Auflaufform gießen
                    • 30 Minuten auf 180° garen





                          Mittwoch, 13. Mai 2015

                          Gebratene Auberginen mit Tomaten und Kokosmilch



                          Ich habe dieses Rezept von Nadia (Ganz einfache Küche) nachgekocht.

                          Zutaten für 4 Personen:

                          2 Auberginen
                          400g geschälte Tomaten (=1 Dose)
                          200ml Kokosmilch
                          1 Zwiebel
                          Olivenöl
                          Chilli, Salz und Pfeffer

                          Arbeitsschritte:
                          • Ofen auf 180° vorheizen
                          • Auberginen in Scheiben schneiden
                          • Auberginen würzen 
                          • Olivenöl in eine Pfanne geben
                          • Nach und nach die Auberginenscheiben anbraten
                          • Auberginen beiseite stellen
                          • Zwiebel schälen und zerstückeln
                          • In der Pfannen anbraten
                          • Tomaten und Kokosmilch hinzufügen
                          • Mit Salz, Pfeffer und Chilli würzen
                          • Auberginen in eine Auflaufform geben
                          • Sosse dazugiessen
                          • Ungefähr 20 Minuten backen
                          • Dazu passt Reis sehr gut





                                Montag, 11. Mai 2015

                                Saftiger Marmorkuchen




                                Zutaten für 10 Personen:

                                200g Kochschokolade
                                200g Butter
                                200g Zucker
                                4 Eier
                                300g Mehl
                                4TL Backpulver
                                200ml Milch

                                Arbeitsschritte:
                                • Ofen auf 160° vorheizen
                                • Kochschokolade zerkleinern und schmelzen
                                • Eier verquirlen
                                • Butter und Zucker schaumig schlagen
                                • Nach und nach Eier hinzugeben
                                • Backpulver hinzugeben
                                • Abwechselnd Milch und Mehl hineinrühren
                                • Mischung halbieren
                                • Schokolade zu einer der Hälften hinzurühren
                                • Backform (meine hat 24 cm) einfetten
                                • Beide Teigmischungen in die Backform geben
                                • 50 Minuten auf 160° backen
                                • Danach Garprobe machen (Messer hineinstechen, bleibt es sauber ist der Kuchen fertig, sonst ein paar Minuten weiterbacken lassen)
                                • Entweder mit Puderzucker oder einer Kuvertüre servieren 





                                      Dienstag, 5. Mai 2015

                                      Tomatenbruschetta mit Spiegelei und Auberginen



                                      Zutaten für 2 Personen:

                                      2 Eier
                                      1 Aubergine
                                      1 Tomate
                                      2 Scheiben Brot
                                      Olivenöl
                                      Salz, Pfeffer, Balsilikum

                                      Arbeitsschritte:
                                      • Ofen auf 180° vorheizen
                                      • Auberginen waschen, in Scheiben schneiden und mit Salz und Pfeffer würzen
                                      • Auf ein Backblech legen, mit ein wenig Öl übergießen
                                      • 10 Minuten backen
                                      • Tomaten waschen, in Stücke schneiden und mit Salz, Pfeffer und Basilikum würzen
                                      • Tomaten auf die Brotscheiben legen
                                      • 5 Minuten zu den Auberginen in den Ofen stellen 
                                      • In der Zwischenzeit Spiegeleier braten
                                      • Alles zusammen servieren