Dienstag, 26. Mai 2015

[Ich backs mir] Flammkuchen mit Tomaten oder Schinken



Wie jeden Monat hat Clara, von Tastesheriff wieder zum Backen eingeladen. Im Mai lautet das Thema "Flammkuchen" und es wurde eine sehr stressige Aktion, weil ich die Vorbereitungszeit komplett unterschätzt hatte. Als wir dann gemütlich am Essen waren, fiel mir das Foto ein. Deshalb gibt es in diesem Monat nur zwei halbe Flammekuchen, über die ihr euch glücklich schätzen könnt. Ein paar Minuten später hättet ihr nur noch leere Teller gesehen.


Zutaten für 2-3 Personen:


Teig
20g Hefe
1 TL Zucker
250g Mehl
100ml Buttermilch
2EL Olivenöl
1 TL Salz

Belag
2 Knoblauchzehen
200g passierte Tomaten
200g Sauerrahm
6 EL Parmesan
Tomaten oder Schinken nach belieben


Arbeitsschritte:

Teig

  • Hefe mit  Zucker in 30ml lauwarmem Wasser auflösen
  • Mehl in eine Schüssel geben
  • Hefe, Buttermilch, Olivenöl und Salz mit dem Mehl zu einem Teig kneten
  • 2 Stunden zugedeckt aufgehen lassen
  • Ofen auf 220° vorheizen
  • Teig in 4 teilen
  • Jedes Teigteil dünn ausrollen 
Belag
  • Knoblauch pressen
  • Passierte Tomaten, Parmesan, Knoblauch und Sauerrahm vermischen
  • Diese Mischung über die ausgerollten Teigteile geben
  • Tomaten oder Schinken darüber verteilen
  • Jeden Flammkuchen einzeln ungefähr 7 Minuten backen lassen  








        1 Kommentar:

        1. Liebe Lara,
          hmm, wie lecker! So geht es mir auch öfter. ;-) Deine Variante sieht wirklich gut aus!
          Liebe Grüße,
          Sarah

          AntwortenLöschen