Freitag, 2. Januar 2015

[Rezept] Hachis Parmentier

Hachis Parmentier



Hachis Parmentier ist ein französisches Hauptgericht, was dem "Shepherd's Pie" sehr ähnlich ist. Es ist ein wenig langwierig zu kochen und nimmt ziemlich viel zeit in Anspruch. Ich habe über eine Stunde gebraucht, vom Kartoffel schälen bis zum fertigen Gericht auf dem Tisch. Aber das Resultat ist so lecker, dass die Mühe sich wirklich lohnt.

Zutaten für 4 Personen:

1 Zwiebel
1 Knoblauchzehe
100 gr passierte Tomaten
400 gr Hackfleisch
1 Esslöffel Mehl
1 Ei
Margarine
1 kg Kartoffeln
25g Butter
250ml Sahne
Parmesan
Salz
Pfeffer
Muskat

Arbeitsschritte:

  • Kartoffeln schälen, in Stücke schneiden und im Salzwasser kochen lassen. 
  • Ofen auf 180 Grad vorheizen 
  • Zwiebel und Knoblauch zerkleinern, in Margarine kurz anbraten
  • Hackfleisch hinzufügen, mit Salz und Pfeffer würzen und ganz durchbraten
  • Passierte Tomaten, Mehl, das Ei und ein bisschen Parmesan hinzufügen
  • Ofenfeste Form einfetten und das Fleisch in die Form verteilen
  • Wenn die Kartoffeln gar sind, Wasser abschütten
  • Kartoffeln zerstampfen, Butter in Schnitzen hinzufügen, mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen und die Sahne dazurühren. Der Kartoffelbrei sollte schön cremig und nicht zu trocken sein, sonst noch ein bisschen Sahne oder Milch hinzufügen.
  • Kartoffelbrei über das Fleisch in die Form geben
  • Mit etwas Parmesan überstreuen
  • Form in den Ofen stellen und bei 180 Grad 15-20 Minuten backen lassen









Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen